Sponsorenlauf

Sponsorenlauf

Der 1. Sponsorenlauf an der Viktoriaschule fand am 4. Mai 2007 statt. Inzwischen ist er fester Bestandteils des Schullebens geworden und findet alle 2 Jahre statt.

Alle Kinder der Viktoriaschule haben an einem Tag im Schuljahr eine Schulstunde lang Zeit, möglichst viele Runden um das Schulgebäude (ca. 600m-Parcours) zu laufen. Zwischendurch können sich die Kinder natürlich an der von freiwilligen Eltern betreuten Getränkestation erfrischen.

Im Vorfeld sammeln die Kinder mit einem Sponsorenzettel freiwillige Sponsoren, die ihnen nach dem Lauf pro geschaffte Runde einen bestimmten Geldbetrag bezahlen.

Der gesamte Erlös des Sponsorenlaufs kam in den letzten Jahren meist dem Niger Aktiv Kreis zu Gute.logo    

Grüße von der Sary-Koubou-Schule in Niamey

Mit diesen Fotos bedanken sich die Schüler der Sary-Koubou-Schule in Niamey für die Unterstützung durch die Viktoriaschule:

Auf einigen Bildern sieht man Schüler mit Kanistern. Die Schüler sollen dort täglich einen Kanister mit Wasser von zu Hause mitbringen, um die Bäume zu gießen, in der Hoffnung, dass diese wachsen und irgendwann im Schulhof Schatten spenden.

Die Schule besteht aus einzelnen strohgedeckten Hütten.In einigen Klassen gibt es Tische und Bänke.  In diesem Klassenraum müssen die Kinder auf dem Boden lernen, weil es nicht genug Tische und Bänke gibt.Hier wird gerade Baumaterial angeliefert und der Bau der Toiletten wurde begonnen.