Offene Ganztagsschule

OGS Viktoriaschule

Tel: 0151/ 53 52 59 24

Der Offene Ganztag der Viktoriaschule gehört seit dem Schuljahr 2006 zur Schülerbetreuung Viktoriaschule e.V.

Derzeit besuchen 48 Kinder in zwei Gruppenräumen die OGS und werden dabei von 2 Erzieherinnen und 2 Betreuerinnen begleitet. Für das Mittagessen ist unsere Köchin zuständig. Sie kocht jeden Tag frisch mit vollwertigen Nahrungsmitteln.

Zweimal im Jahr werden wir von Praktikanten der Erzieherausbildung von den Berufskollegs Canisiusstift und Lise Meitner unterstützt und bieten ihnen praktische Erfahrungen.

Zudem bieten wir Schülern von weiterführenden Schulen einen oder mehrere Plätze für das sogenannte Sozialpraktikum.

 

Betreuungsteam:

Inken Wierth:           Koordinatorin des Ganztags, staatlich anerkannte Erzieherin

Annika Weiß:           staatlich anerkannte Erzieherin

Lusine Bajadjan:      Betreuerin

Monika Eveld:          Betreuerin

Ute Hüning:              Köchin

Monique v.d. Wei:    Berufspraktikantin, Erzieherin

 

Regelmäßiger Tagesablauf der Ganztagsgruppe

Tagesplan:

Zeit Aktivität
11.25 – 11.40 Uhr Hofpause
11.40 – 13.10 Uhr Betreuung, freies Spiel, Bastelangebote, Getränke, Obst und Kekse
13.15 – 14.00 Uhr Mittagessen, Tische abräumen
14.00 – 14.15 Uhr Pause vor den Hausaufgaben
14.15 – 15.15 Uhr Hausaufgaben für alle Kinder in verschiedenen Kleingruppen. Verstärkung durch Lehrer
15.15 –16.30 Uhr Freies Spiel, Bastelangebote, spielerische Fördereinheiten je nach Zeit.
15.45 – 16.30 Uhr Aufräumen

Abholzeiten

Offenes Spiel ab 11.25 Uhr

Ab 11.25 Uhr bzw. nach Schulschluss beginnt für die Kinder der offenen Ganztagsschule die Betreuung in den dafür vorgesehenen Räumen. Zusätzlich zum freien Spiel werden auch Bastel- und Spielangebote den Kindern geboten. Wir legen hohen Wert auf Partizipation. Die Kinder dürfen selbst entscheiden, wie sie sich beschäftigen möchten. Dies ist natürlich nur in einem abgesteckten Rahmen möglich. Während dieser Zeit werden auch Getränke und Obst bzw. Kekse angeboten.

Gemeinsames Mittagessen

Ab13.15 Uhr bis 14.00 Uhr findet das Mittagessen für alle Kinder statt. Es wird täglich frisch und abwechslungsreich in der Küche der OGS gekocht. Beim Essen wird auf eine gute Atmosphäre und Tischsitten geachtet. Für Kinder die bestimmte Fleischsorten nicht oder gar kein Fleisch essen wird stets separat gekocht. Unsere Köchin Ute Hüning achtet stets darauf frische und nahrhafte Lebensmittel zu verwenden.

Pause

Nach dem Mittagessen gehen wir 15 Minuten mit den Kindern nach draußen. In diesen 15 Minuten sollen die Kinder nochmal an der frischen Luft in Bewegung kommen, damit sie sich anschließend bei den Hausaufgaben besser konzentrieren können. Vor allem die Kinder die bis 13.10 Uhr Unterricht haben, kommen so dazu den Kopf für kurze Zeit frei zu kriegen.

Hausaufgaben

Von 14.15 Uhr bis 15.15 Uhr werden in kleineren Gruppen die Hausaufgaben erledigt. Während dieser Zeit wird auf Ruhe geachtet. Die Kinder werden angehalten, sauber, ordentlich und vollständig zu arbeiten. Wenn nötig, erhalten die Kinder individuelle Hilfestellung. Nach Beendigung der Hausaufgaben können die Kinder sich leise mit malen oder Bücher anschauen/ lesen beschäftigen. Es wird weiterhin auf eine ruhige Atmosphäre geachtet. Sollte ein Kind die Hausaufgaben nicht in der vorgegebenen Zeit erledigen können, ist es Sache der Eltern, diese zuhause mit dem Kind zu beenden. Das gleiche gilt für die Lesehausaufgaben.

Offene Angebote für alle Kinder von 15.15 Uhr bis 16.30 Uhr.

Im Nachmittag dürfen die Kinder sich frei beschäftigen. Wir kooperieren mit externen Partnern um ein umfassendes Angebot gewährleisten zu können. Dies kann natürlich im Laufe des Jahres variieren. Zudem legen wir viel Wert darauf, in kleinen Gruppen mit einem Betreuer in einen zusätzlichen Raum Angebote stattfinden zu lassen, wobei Betreuer und Kinder gemeinsam entscheiden was am Nachmittag gemacht wird. Die Erzieher und Betreuer arbeiten vor allem situationsorientiert, nehmen Impulse und Anregungen der Kinder auf und nutzen die spontane Neugier für Angebote.

Abholzeit

Die reguläre Abholzeit beginnt um 15.45 Uhr und endet um 16.30 Uhr. Während der Abholzeit räumen die Kinder gemeinsam mit den Erziehern die Betreuungsgruppen auf.  Kinder die alleine gehen dürfen werden zur abgesprochenen Zeit nach Hause geschickt.

Unser Team der Offenen Ganztagsschule

(weitere Fotos folgen)

 Inken Wierth (Leiterin)